TINA BOAST
VAN
Cable car
St James
Theta

UNSERE FREMDENFÜHRERIN

 

Wir möchten Ihnen unsere kompetente Fremdenführerin Tina empfehlen, die seit 2010 als einheimischer Kulturführer für die Region Western Cape zertifiziert ist.Tina ist eine sympathische natürliche Person, die ständig bestrebt ist, den Urlaub für unsere Gäste wirklich einmalig zu gestalten. Bei einer Stadtrundfahrt und Besichtigung unserer vibrierenden Metropole Kapstadt werden Sie von Tinas Leidenschaft für unsere Heimat positiv überrascht sein.

Mit ihrem komfortablen vollklimatisierten 7-Sitzer Hyundai H1 werden Sie vor der Villa Egret von ihr empfangen und gekonnt durch unsere grandiose Landschaft geführt.

Tina steht ebenfalls zur Verfügung für alle Flughafentransfers, Personentransporte und private Fahrten.
Zu Ihrer Sicherheit:
Selbstverständlich verfügt Tina über sämtliche erforderliche Genehmigungen und Lizenzen, der Wagen und alle Insassen sind voll versichert. Ein sorgloser Urlaub und sicheres Reisen unserer Gäste liegen ihr am Herzen.

 

COAST TO COUNTRY TOURS:

Besuche der Weingebiete:Unsere Weingebiete mit traumhaft schönen Weingütern sind weltberühmt, leider unmöglich, alle besuchen zu können.

Was ich Ihnen aber anbieten kann ist ein gemütlicher und stressfreier Tag auf drei verschiedenen herrlichen Weingütern in der Area Stellenbosch, Franschhoek und Paarl. Probieren Sie südafrikanische Spitzenweine, genießen Sie Käsespezialitäten oder entspannen sich beim Mittagsessen auf einer unserer vielen Weinfarmen, oft schon ausgezeichnet mit diversen Sternen oder Kochmützen.

Sollten Sie eigene Vorschläge haben, lassen Sie es mich wissen, alles kann arrangiert werden. Von der Brauereibesichtigung über Spirituosenbrennerei, Schokoladenfabrik bis hin zum Automuseum, alles ist auf den diversen Weinfarmen zu besichtigen und anzuschauen. Wie wäre es mit einem Ausritt im herrlichen Franschhoek-Tal oder genießen Sie die Schönheit der Natur mit einem Picknickfrühstück unter uralten Platanen im Hochgebirge? Sprechen Sie mit mir.

 

Kap-Halbinsel-Tour: Ich verspreche Ihnen einen erlebnisreichen Tag, gespickt mit außergewöhnlichen Eindrücken und Sehenswürdigkeiten. Wir wollen den Tag beginnen mit einem Ausflug auf den Tafelberg (wetterabhängig), dann folgen wir der Küstenlinie über Sea Point, Clifton, Bantry Bay, Camps Bay nach Hout Bay, wo wir einen kleinen Bootstrip zu einer Robbeninsel (wetterabhängig) machen werden.

Danach fahren wir über eine der schönsten Passstraßen der Welt (Chapman’s Peak Drive) in den südlichsten Teil der Kaphalbinsel und besichtigen das Naturschutzgebiet Cape Point mit dem weltbekannten Kap der Guten Hoffnung.

Auf der Rückfahrt besuchen wir die Pinguinkolonie in Boulders Beach und verweilen kurz in Simons Town, bevor wir weitere malerische Küstenorte wie Fishhoek, Kalk Bay und Muizenburg besuchen. Am Ende folgen wir der interessanten Autobahn durch Constantia entlang des Tafelberges.

Insgesamt eine äußerst sehenswerte Tour, eigentlich ein Muss für alle Südafrikabesucher, die unvergesslich bleiben wird, hoffentlich gespickt mit vielen tollen Fotos.

 

Tagesausflug zur Westküste: Erleben Sie auf einer riesigen Großwild-Ranch Safari-Gefühl. Erfahrene Ranger begleiten Sie mit speziellen Allradautos zu Weide- und Jagdgebieten mit Giraffen, Gnus, Kap-Zebras, Eland-, Bontebok-, Gemsbok/Oryx- Antilopen, Cheetahs bis hin zu Löwen. Und das alles nur etwa 45 Minuten Fahrzeit von der Villa Egret entfernt. Gehen Sie mit Ihrer Kamera auf Großwildjagd, Afrika pur.

Den Tag lassen wir ausklingen in einer nahe gelegenen Küstenstadt in einem Strand-Restaurant mit einem zünftigen West Coast style Essen.

Halbtägige Stadtrundfahrt: Starten werden wir am Castle, dem ältesten Gebäudekomplex Kapstadts, dem wir einen Besuch abstatten. Danach werden wir zu den Company Gardens gehen, wo Jan van Riebeek Mitte der 1600er Jahre Gemüse und Obst anbaute, um die Segelschiffe auf ihrem langen Turn um Afrika herum nach Indien mit frischem Gemüse und Vitaminen zu versorgen gegen die drohende Skorbut. Dabei werden wir auch die Parlamentsgebäude, das älteste Museum Afrikas und die St. Georges Kathedrale sehen.

Nächster Halt ist unser buntes Bo Kaap, in denen Sklaven in den späten 1700er Jahren lebten.

Natürlich darf der Spaziergang zum Green Market Square nicht fehlen, in dem Einheimische ihre Waren, Kuriositäten, Kleidung, afrikanischen Schmuck und Kunstwerke anbieten.
Eine Reise nach oben auf den majestätischen Tafelberg ist ein Muss, wenn es das Wetter erlaubt.

Sollte dieses nicht möglich sein, werde ich Sie entschädigen mit einer kurzen Fahrt hoch auf den Lions Head Parkplatz, wo Sie ebenfalls eine atemberaubende Aussicht auf Kapstadt und Hafen haben werden.

Diese Tour kann mit einem Helikopterrundflug, einer Hafenrundfahrt, dem Besuch des Aquariums oder einer Tour nach Robben Island (Mandelas Gefangeneninsel) erweitert werden.

Eintrittskarten sind erhältlich in der Waterfront neben dem Uhrenturm. Die Dauer dieser Tour beträgt 3 bis 4 Stunden.